Rivoli Hotels Blogg - Frühstück in den Rivoli Hotels

Rivoli Hotels Blogg

Frühstück in den Rivoli Hotels

Die besondere Geschichte eines Credos

 

Starten Sie mit einem guten Frühstück und einem Lächeln in den Tag!

Rivoli Hotels Blogg

Frühstück in den Rivoli Hotels

Die besondere Geschichte eines Credos

Seien wir doch einmal ehrlich und brechen es auf den kleinsten Nenner runter. Was macht einen guten Hotelaufenthalt in seinen Grundzügen aus? Für uns ist es in erster Linie ein freundlicher Empfang, ein sauberes Zimmer, persönlicher Service und ganz Wichtig…ein guter Kaffee am Morgen!

 

Flatscreens, Minibars, Highspeed W-Lan, ein orientalisches Spa, citynahe Lage etc., wie Sie sie in unseren Hotels standardmäßig finden, sind natürlich nette Bonbons für Sie als Gast.

 

Doch Sie werden uns sicherlich ganz oder zum Teil zustimmen, dass die oben genannten Basics die Grundlage für einen schönen Hotelaufenthalt darstellen.

 

In diesem Blogg widmen wir uns dem Hotelfrühstück in unseren privat geführten Hotels.

 

Als ich vor knapp 10 Jahren meine Arbeit für die Rivoli Hotels München begann, wurde mir bei der ersten Hausführung, geleitet durch unsere Geschäftsführung ein Credo in den Mund gelegt, welches ich bis heute noch auf jeder meiner Hotelpräsentationen verwende: „Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages, deswegen setzen wir als Inhaberfamilie voraus, dass das Frühstück unserer Hotels immer einen Stern höher sein soll, als unsere Hotelklassifizierung.“

 

Vielleicht fragen sich jetzt einige unter Ihnen, warum wir dieses Credo ausgeben?!

 

Als Cityhotel – zwar mit dem feinem pan – asiatischen Restaurant Jolie ausgestattet - nutzen die meisten unserer Gäste „nur“ unser großes Frühstücksangebot am Morgen. Deshalb gehen wir als Hoteliers davon aus, dass das Frühstück, Ihren Gesamteindruck des Aufenthaltes nachhaltig prägt.

 

Aus diesem Grund bieten wir Ihnen mit unserem kalt-warmen Büffet den bestmöglichen Start in den Tag.

 

Verschiedene Brot- und Brötchensorten (auf Wunsch auch glutenfrei), frisches Obst, eine große Auswahl an Wurst und Käse, frische Joghurts, Obstsalate, Cerealien, Säfte, Tee in allen Geschmacksrichtungen sowie sämtliche Kaffeespezialitäten (Espresso, Cappuccino, Kaffee Crema uvm.) erwarten Sie bei uns am Morgen.

 

Als wechselnde Specials servieren wir saisonale Produkte (z.Bsp. Melone im Sommer oder Kürbis im Herbst) sowie spezielle Highlights wie leicht gedämpftes Gemüse, Schnittlauchbrot und viele weitere kulinarische Schmankerl.

 

Wer nicht in unserem lichtdurchfluteten Frühstücksraum sein morgendliches Frühstück geniessen möchte, dem servieren wir es natürlich auf dem Zimmer…und Samstags und Sonntags als Langschläfervariante sogar bis um 11:00 Uhr.

 

Seien Sie ein „Frühstücker“ bei ihrem nächsten Aufenthalt, lassen Sie sich von unserem freundlichen Service verwöhnen und machen Sie das Beste aus Ihrem Tag…und das jeden Tag!

 

Für Sie aus den Rivoli Hotels bloggt Sebastian Theiß, Sales & Marketing Manager.

 

Sebastian, gebürtiger Berliner und Münchner aus Leidenschaft, leitet seit knapp 10 Jahren den Sales & Marketing Bereich der privat geführten Häuser und sieht sich selber als 100% Gastgeber.

 

Sie möchten den Blogg bewerten oder haben andere Fragen zu unseren Hotels?

Sebastian beantwortet Ihre Fragen gern: sebastian.theiss@rivoli.de