Handball WM in München

Im Januar treffen sich die Spitzenvertreter der Handballwelt in München!

Vorrundengruppe B in München


Deutschland und Dänemark richten gemeinsam die Handball WM 2019 vom 10. bis 27.1. in sechs Städten aus. In München könnt Ihr dabei sein: zwischen dem 11. und 17.1. ist die Olympiahalle Spielort der Vorrundengruppe B mit sechs Mannschaften, darunter den Topteams Spanien und Kroatien. Wir haben für Euch die wichtigsten Infos zusammengestellt.
Tickets gibt es bereits im Vorverkauf. 


Was Sie zur WM in München wissen Müssen


Die Münchner Handball-Fans dürfen sich auf absoluten Weltklasse-Sport freuen. In der Gruppe B spielen der amtierende Europameister Spanien, der Weltmeister von 2003 Kroatien sowie Island und Mazedonien aus Europa und zwei asiatische Vertreter mit Bahrein und Japan.

In der 12.000 Zuschauer fassenden Olympiahalle finden an fünf Spieltagen zwischen dem 11. und 17.1. jeweils drei Partien hintereinander statt. Die ersten drei Mannschaften qualifizieren sich für die Hauptrunde, die letzten drei spielen im "President`s"e Plätze 17 bis 24 aus.

Deutschland spielt seine Vorrunde in der Gruppe A in Berlin und hat es u.a.mit Frankreich, Russland und Serbien zu tun. Neben Berlin sind noch Hamburg und Köln weitere deutsche Spielorte. Deutschland die WM gemeinsam mit Dänemark ausrichtet, wird auch noch in Kopenhagen und Herning, wo das Finale stattfindet, um den Titel gekämpft.


Spielplan in der Münchner Olympiahalle

 

1.Spieltag, 11.1.2019
15:30 Uhr: Japan - Mazedonien, 18:00 Uhr: Island - Kroatien, 20:30 Uhr: Bahrain - Spanien

2.Spieltag, 13.1.2019
14:00 Uhr: Mazedonien - Bahrain, 16:30 Uhr: Kroatien - Japan, 19:00 Uhr: Spanien - Island

3.Spieltag, 14.1.2019
15:30 Uhr: Island -Bahrain, 18:00 Uhr: Kroatien - Mazedonien, 20:30 Uhr: Spanien - Japan

4.Spieltag, 16.1.2019
15:30 Uhr: Japan - Island, 18:00 Uhr: Kroatien - Bahrain, 20:30 Uhr: Mazedonien - Spanien

5.Spieltag, 17.1.2019
15:30 Uhr: Bahrein - Japan, 18:00 Uhr: Mazedonien - Island, 20:30 Uhr: Spanien - Kroatien